Jahreshauptversammlung Hegering Wanne-Eickel – Ehrung verdienter Mitglieder

Am Donnerstag, 10.03.2022 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Hegerings Wanne-Eickel im „Café & Restaurant im Eickeler Park“ an der Reichsstraße statt.
Hegeringleiter Kai-Uwe Schmidt gab den zahlreich erschienen Wanner Grünröcken noch einmal einen kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr, in dem natürlich bedingt durch Corona einige Veranstaltungen nicht wie gewohnt durchgeführt
werden konnten. Dennoch wurden Stammtische, Weiterbildungen im jagdlichen Schießwesen, sowie Hegeringmeisterschaften unter der Federführung des Obmanns für das jagdliche Schießen, Dr. Rüdiger Will durchgeführt werden und die neue, eigene Internetseite des Hegerings erstellt werden. Alle aktuellen Informationen sind ab sofort im Web unter www.hegering-wanne-eickel.de abruf- und einsehbar.
Kai-Uwe Schmidt bedankte sich bei allen Vorstandsmitgliedern und Obleuten für ihre Unterstützung, ihr Engagement besonders im Jahr 2021, da er aufgrund eines Krankenhausaufenthaltes einige Zeit nicht als Hegeringleiter präsent sein konnte. „Es ist so wunderbar, dass alle im Sinne des Hegerings sich derart engagiert haben, dass Veranstaltungen, die neue Internetseite u. vieles mehr so wunderbar auf den Weg gebracht bzw. fortgeführt und begleitet wurden.“
Zudem freute sich der Hegeringleiter, dass er an diesem Abend zahlreiche Mitglieder für ihre Zugehörigkeit zum Hegering und auch für Verdienste, sowie für besondere Leistungen im Schießwesen bei Hegeringmeisterschaften ehren durfte.
So wurden Hans-Günter Nolte für 50jährige Zugehörigkeit mit einer Ehrennadel und Urkunde des Deutschen Jagdverbandes (DJV) geehrt, Dr. Ute Leifert (Trägerin des Bundesverdienstkreuzes) und langjährige Ausbilderin der Jungjäger im Bereich Falknerei wurde ebenfalls mit einer Ehrennadel und Urkunde des DJV ausgezeichnet.
In Abwesenheit wurden für 60 Jahre Mitgliedschaft Ernst Porck, sowie für 40jährige Mitgliedschaft Thorsten Tomaszweski, Wilhelm Wischeloh, Peter Tiffe und Ralf Granass geehrt.
Mit der bronzenen Verdienstnadel des LJV NRW (Landesjagdverband Nordrhein-Westfalen) wurden Karin und Jörg Pieper für ihr Engagement ausgezeichnet.
Im Bereich des Schießwesens wurden Matthias Staude (an diesem Abend nicht anwesend) Steffen Pfaue und Dr. Rüdiger Will mit Präsenten geehrt.
Die erfolgreichsten Schützen (Kurzwaffe) waren Peter Plattner, Frank Böhning und Dirk Wessel, die ebenfalls mit Präsenten ausgezeichnet wurden. Nicole Röder war in der Sonderwertung Damen beim jagdlichen Schießen herausragend und wurde ebenfalls mit einem netten Geschenk bedacht.

Auf dem Foto sind von links nach rechts: Jörg Pieper, Karin Pieper (bronzene Verdienstnadel LJV), Hegeringleiter Kai-Uwe Schmidt, Hans-Günter Nolte (50Jahre Mitgliedschaft) und Dr. Ute Leifert (40jährige Zugehörigkeit zum Hegering
Wanne-Eickel).

Auf dem Foto von links nach rechts: Steffen Pfaue, Dr. Rüdiger Will, Dirk Wessels, Peter Plattner, Kai-Uwe Schmidt Hegeringleiter Hegering Wanne-Eickel

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top